Nutzung der Boulebahn

Die Boulebahn ist das ganze Jahr über geöffnet und kann von allen Vereinsmitgliedern jederzeit
genutzt werden. Eine passive Mitgliedschaft ist ausreichend.


Das Spielen mit Gästen ist für eine Gastgebühr von 10 Euro möglich. Das Spielen als Gast ist auf dreimal pro Jahr limitiert. Die Gastgebühr ist bei Doris zu entrichten.


Ein Buchungssystem gibt es für die Boulebahn derzeit nicht. Es gilt, wer zuerst kommt, spielt (first
come first serve).


Zeitgleich zu einem Medenspiel sollte auf das Boulespiel und die Nutzung der Boulebahn verzichtet
werden (Tennis hat Vorrang).


Bei Fragen zur Boulebahn können Bernd Engel oder Torsten Semsroth angesprochen werden.

Bouleregeln zum Download
boule-regeln-a4.pdf
PDF-Dokument [258.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Foresta Gravenbruch

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.