Tennis in Gravenbruch für jung und alt

Der TC Foresta Gravenbruch. Ein eingetragener Tennis Verein in der Wohnstadt Gravenbruch bei Neu-Isenburg mit 8 Sandplätzen.

Familienfreundlich und sportlich ambitioniert. Tennis für jedermann.

Aktuelle Infos

Termine der Medenspiele

Egal ob vor, in oder nach der Saison. Dieser Link zeigt Euch die

Medenspiele der nächsten 7 Tage

Trainingszeiten Mannschaften

Für unsere Mannschaften haben wir die gesamte Saison über Plätze für das Training belegt.

Aufnahmeantrag

Unseren Aufnahmeantrag und die entsprechende Zustimmung zur Verarbeitung der persönlichen Daten haben wir zum schneller Finden hier verlinkt.

Nachruf

In tiefer Anteilnahme nehmen wir Abschied von unserem Gründungsmitglied und ehemaligen Zweiten Vorsitzenden

 

                                                       Jörg Hänisch

 

Jörg war während seiner 57jährigen Mitgliedschaft unserem Club treu verbunden und hat sich stets aktiv am Vereinsleben beteiligt.

In den 80er Jahren erfüllte er die Funktion des 2.Vorsitzenden und war maßgeblich an der aufwendigen Neugestaltung der Tennisanlage und dem Umbau des Clubhauses beteiligt.

Auch wenn er vor Jahren das Tennisspielen eingestellt hat (mit über 80Jahren hat er noch Trainerstunden genommen, um mit seinen Enkeln spielen zu können), verging keine Woche, in der man ihn nicht auf der Anlage angetroffen hat.

 

Neuere Mitglieder kannten und schätzten ihn als den Mann, der jahrelang mit sehr viel Hingabe für unsere Terrassenbepflanzung gesorgt hat und diese nicht nur aus eigener Tasche bezahlt hat, sondern diese auch liebevoll gepflegt hat.

 

Selbst mit über 90 Jahren beteiligte er sich noch an der alljährlichen Vorbereitung der Tennisanlage für die Sommersaison.

 

Der TC FORESTA verliert mit ihm das Älteste, vor allem aber auch ein sehr verdientes und geschätztes Clubmitglied.

 

Lieber Jörg, wir werden Dich nie vergessen !

Benefizveranstaltung für den gemeinnützigen Kinder- und Jugendzirkus Wannabe e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,


seit Jahren erlernen viele Neu-Isenburger Kinder im Kinder- und Jugendzirkus Wannabe die klassische Zirkuskunst. Gleichzeitig ist der Zirkus ein Ort der Begegnung mit Mensch und Tier. Aufgrund dringend notwendiger Neu- und Umbauten steht der gemeinnützige Verein jetzt vor großen finanziellen Herausforderungen. Zur Unterstützung des Vereins findet

 

am Sonntag, 8. März 2020, 17:00 Uhr in der Hugenottenhalle Neu-Isenburg ein Benefizkonzert

 

statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Landespolizeiorchester Hessen unter der Leitung von Gerhard Schultheis. Für diesen Abend haben die Musiker ein Programm mit Liedern aus der Welt des Musicals zusammengestellt. Dazwischen zeigen die jungen Artisten des Zirkus ihr Können mit vielen kleinen Aufführungen — Lama, Pferd und Co. sind mit von der Partie.

 

Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten sollen die erforderlichen Bauarbeiten finanziert werden. Der Eintritt beträgt 12,40 Euro. Die Karten sind im Vorverkauf unter frankfurtticket.de oder direkt an der Abendkasse erhältlich.

 

Auch Spenden wären natürlich sehr hilfreich Spendenkonto: Sparkasse LangenSeligenstadt, IBAN: DE17 5065 2124 0045 1 152 92.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie die Veranstaltung besuchen und damit gleichzeitig den Kinderzirkus Wannabe unterstützen könnten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Herbert Hunkel

Bürgermeister

 

 

Wie wird das Wetter?

Der Blick aus dem Fenster sagt einem natürlich sofort wie es ist und ob das Wetter gut ist für ein sofortiges Tennismatch. Aber wie sieht es in den kommenden Tagen aus. Mit diesem kleinen Widget könnt ihr das nachschauen. Allerdings übernehmen wir keine Garantie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Foresta Gravenbruch

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.